Wie wähle ich den richtigen Kaffee?

    Spezialitätenkaffee ist eine komplexe Welt. Sie lebt von Transparenz und den damit einhergehenden Eigenschaften der einzelnen Kaffees. Doch was bedeuten die jeweiligen Bezeichnungen? In diesem Beitrag erklären wir dir unsere Kaffeetüten und alle Informationen, die darauf zu finden sind. So lernst du, wie sich die Geschmacksprofile zusammensetzen und kannst so bewusst Kaffees auswählen, die dir am besten schmecken.

Name 

     Wie kommen die Kaffees in unserem Sortiment zu ihren Namen? Die Antwort ist recht einfach: Es handelt sich vornehmlich um die Namen der Farmer:innen, Produzent:innen oder um die Bezeichnung der Region, aus der der Kaffee stammt. Bei unserer Filterröstung „Edwin & Luz“ ist es beispielsweise das Ehepaar, von denen wir den Kaffee gekauft haben, bei dem „Unión Progreso“ verweist es auf die Region in Peru. Die Namen stehen immer direkt mit dem Kaffee in Verbindung.

Zubereitungsmethode

    Um den passenden Kaffee für euch zu finden, ist es wichtig zu wissen, wie ihr euren Kaffee zubereitet. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen zwei Röstungen: Filter- und Espressoröstung. Die Filterröstung eignet sich sowohl für den Handfilter, die Filtermaschine als auch beispielsweise für die French-Press, Aeropress oder Chemex. Sie ist jeweilig heller geröstet als die Espressoröstung. Diese Röstung könnt ihr wunderbar für eine Zubereitung mit einer Siebträgermaschine, einem Vollautomaten oder einem Herdkännchen verwenden. Auf jedem Sticker steht also entweder Filter oder Espresso für die jeweilige Röstung. Außerdem haben alle Filterkaffees die Informationen in Weiß auf dem Sticker und Schwarz beim Espresso.

Geschmacksprofil

     Unsere Kaffees werden immer durch ein Geschmacksprofil beschrieben, welches aus drei Angaben besteht. Diese drei unterschiedlichen Angaben - nehmen wir beispielsweise Pfirsich, Blaubeere und Schokolade - sollen euch als eine Orientierungshilfe dienen. Es handelt sich dabei keinesfalls um künstlich hinzugefügte Aromen. Da Kaffee eine Frucht ist, bringt er eine Vielzahl natürlicher Aromen mit, die durch Anbaugebiet, Varietät, Aufbereitung und Röstung betont werden. Bleiben wir bei dem oben genannten Beispiel, handelt es sich um einen Kaffee, der zu Beginn eine fruchtige Süße mitbringt, die an Steinfrucht erinnert. Gleichzeitig bringt er aber auch prägnante beerige Noten mit, die wir als Blaubeere beschreiben. Im Abgang liefert der Kaffee dunkle schokoladige Noten, die das Geschmacksprofil abrunden. Wichtig ist, für euch zu wissen oder herauszufinden, was euch persönlich schmeckt. Deswegen ist der beste Tipp den wir euch mit an die Hand geben können, dass ihr euch traut, etwas auszuprobieren. Schaut dazu gerne in unser Farbspektrum und lasst euch inspirieren. 

Land

/Country

     Hier findet ihr das Ursprungsland des Kaffees und die Region, in der dieser angebaut wird. Ähnlich wie beim Weinanbau sind die Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Bedingungen ausschlaggebend für Qualität und Geschmack der Bohnen. 

Höhe

/Altitude

     Die Höhe beschreibt die Anbauhöhe des Kaffees. Diese Angabe kann auch einiges über die Eigenschaften des Kaffees verraten. Je höher die Lage, desto höher sind die Temperaturunterschiede von Tag zu Nacht. So entwickeln die Kaffeekirschen mehr Zucker, was am Ende zu komplexeren Tassenprofilen führt. Außerdem hat die Anbauhöhe einen Effekt auf den Koffeingehalt der Pflanze. Koffein dient als natürlicher Abwehrstoff gegen Insekten. Da in niedrigeren Höhenlagen mehr Insekten hausen, entwickeln die Kaffeepflanzen hier dementsprechend mehr Koffein.

Varietät

/Variety

     Die Arabica-Pflanze hat sehr viele unterschiedliche Varietäten, die je nach Anbaugebiet und Vorliebe der Produzent:innen kultiviert werden. Die Varietät Typica ist beispielsweise eine der ältesten Varietäten, sie geht auf die Ursprungspflanze des Kaffees zurück und stammt aus Äthiopien. Eine andere Varietät ist z.B. Geisha. Dabei handelt es sich um eine sehr seltene, fragile und dementsprechend wertvolle Varietät, die für ihre herausragenden und außergewöhnlichen Geschmacksprofile berühmt und begehrt ist. Ihr findet sie durchaus in unserem Sortiment vertreten - meistens als Special Edition. 

Prozess

/Process

     Jetzt wird es interessant. Der Prozess bezeichnet die unterschiedlichen Aufbereitungsmethoden, die ein frisch geernteter Kaffee durchlaufen kann. Es gibt eine Vielfalt an Methoden und jede wirkt sich anders auf den Geschmack des Kaffees aus. Ein sonnengetrockneter Kaffee (Natural), zeichnet sich durch seine komplexe Süße aus. Das liegt daran, dass das Fruchtfleisch vollständig mitgetrocknet wird. Ein gewaschener Kaffee (Washed) hingegen bringt eher klare, dezente, florale Noten mit. Hier wird das Fruchtfleisch vor dem Trocknen vollständig entfernt. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Zwischenstufen, wie etwa Honey, sowie experimentelle Aufbereitungsmethoden wie die anaerobe Fermentation. 

Verpackung

     Vor einigen Jahren haben wir uns dazu entschieden, auf umweltfreundlichere Verpackungen umzusteigen. Unsere weißen Tüten sind vollständig recyclebar und bieten euch mit der doppelwandigen Membran die optimale Aufbewahrung für euren Kaffee. Der Text, den ihr auf der Rückseite findet, beschreibt unsere Arbeitsweise und Philosophie.

Röstdatum

     Das Röstdatum findet ihr unten auf der Rückseite der Tüte. Dieses ist immer ein volles Jahr vordatiert und stellt damit auch gleichzeitig das MHD dar. Steht auf der Packung 30.05.2023, wurde der Kaffee am 30.05.2022 geröstet. Grundsätzlich empfehlen wir immer, den Kaffee möglichst schnell zu genießen. Allerdings solltet ihr den Kaffee nicht zu frisch nach dem Rösten brühen, da er noch Gase verliert. Das kann den Geschmack und auch den Brühvorgang  nachteilig beeinflussen.

Kaffeebohnen

     In unseren Tüten befinden sich immer ganze Bohnen, sowohl bei den Filter- als auch bei den Espressoröstungen. Wenn ihr sie gerne für eine bestimmte Zubereitungsmethode gemahlen haben wollt, machen wir das immer gerne für euch. 

Aufkleber 

     Die Farben unserer Aufkleber  sind keinesfalls willkürlich gewählt. Im Gegenteil: Sie sollen es euch erleichtern, den perfekten Kaffee auszusuchen. Die Farben sind mit den Geschmacksprofilen verknüpft. In unserem eigens für euch entworfenen Farbspektrum haben wir die Farben und Kaffees drei unterschiedlichen Kategorien zugeordnet: Ruhig, Impulsiv und Geradlinig.  

Ruhig

Kraftvolle Formen und ruhige, warme Farben bilden ein Geschmacksspektrum, das allgemein als klassisch beschrieben werden kann. Wenn du harmonisch- kraftvolle Kaffees suchst, die perfekt zu einer gemütlichen und bodenständigen Atmosphäre, schau dich in dieser Farbwelt genauer um. Denn hier überzeugen Kaffees primär durch ihre schokoladigen Noten und sind eine gute Wahl, um in die Welt des Spezialitätenkaffees einzutauchen.

Impulsiv

Runde, organische Formen und satte, kräftige Farben könnt ihr in unserer zweiten Farbwelt entdecken. Hier findest du sonnengetrocknete und anaerob fermentierte Kaffees. Diese sind außergewöhnlich, innovativ und durchaus etwas exzentrisch. Ihre Stärke ist die außergewöhnliche Süße, die durch eine dezente Säure komplementiert wird. Ihre Vielfalt ist Programm. Sie überraschen, fordern heraus und reißen mit. Diese Farbwelt offenbart die kreative und experimentelle Seite von Kaffee.

Geradlinig

Klare Linien und sanfte Farben beschreiben die Farbwelt der gewaschenen Kaffees. Diese überzeugen durch ihre Persönlichkeit. Mal elegant und fein, mal direkt und unerschrocken, vereinen sie komplexe Säure, dezente Süße und florale Noten zu einem klaren Geschmacksprofil. Sie überzeugen insbesondere durch ihre Deutlichkeit und Geradlinigkeit. Hier findest du Kaffees, die dir in Erinnerung bleiben.

adado
9,80 € *
Grundpreis: 39,20 € / kg
adado
9,80 € *
Grundpreis: 39,20 € / kg
classic
7,80 € *
Grundpreis: 31,20 € / kg
cordillera del fuego
16,50 € *
Grundpreis: 66,00 € / kg
cruzeiro
8,30 € *
Grundpreis: 33,20 € / kg
cruzeiro
8,30 € *
Grundpreis: 33,20 € / kg
de caña
8,30 € *
Grundpreis: 33,20 € / kg
gasharu ireme
10,90 € *
Grundpreis: 43,60 € / kg
gasharu ireme
10,90 € *
Grundpreis: 43,60 € / kg
kabira
9,80 € *
Grundpreis: 39,20 € / kg

Weitere Beiträge

Wie wähle ich den richtigen Kaffee aus?
Kaffeewissen

Wie wähle ich den richtigen Kaffee aus?

Spezialitätenkaffee ist ein erklärungsbedürftiges Produkt. Es lebt von Transparenz und den damit einhergehenden Informationen zum einzelnen Kaffee. Doch was bedeuten all die Variabeln? In diesem Beitrag erklären wir dir unsere Kaffeetüten und alle Informationen auf diesen. So lernst du, wie wie sich die Geschmacksprofile zusammen setzten und kannst so bewusst Kaffees auswählen, die dir am besten schmecken.
Direkte- und indirekte Milchvermarktung
Kaffeewissen

Direkte- und indirekte Milchvermarktung

Egal ob als Latte, Cappuccino oder Flat White – Milch ist ein Muss. Sie ist die Tinte für die Latte Art und aus der Kaffeeszene nicht wegzudenken. Deshalb ist hier, wie auch bei den Kaffeebohnen, eine bewusste Auswahl wichtig. Die nachhaltige Philosophie, die RösterInnen im Specialty Coffee-Bereich verfolgen, gibt dem Kaffee seinen Status als Genussmittel zurück und hebt ihn vom industriellen Massenprodukt ab.
French Press
Brew Guides

French Press

Die Frenchpress wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich erfunden. Heute gehört sie zu den gängigsten Brühmethoden.